Willkommen in Norden: Traumstadt in Ostfriesland

Wow, einfach nur wow! Ohne Erwartungen sind wir heute während eines Nordsee-Kurzurlaubs ins kleine Städtchen Norden gefahren – und wurden derart positiv überrascht, dass ich gleich einen Spontan-Blogpost dazu verfassen muss, um dir von der eindrucksvollen Stadt zu berichten. Doch schau und lies selbst!

1… 2… 3… Schon war’s um uns geschehen

Schon während der Anfahrt im Auto wurde uns klar, dass wir uns wohl ein wenig länger in Norden aufhalten würden. Eigentlich wollten wir nur kurz nach einer neuen Isomatte für eine möglichst angenehme Camping-Nacht Ausschau halten, doch als wir die vielen roten Backstein-Häuschen, die traumhaften Fassaden der alten Gebäude und die zahlreichen kleineren und größeren Geschäfte, Museen, Cafés und Restaurants sahen, war es um uns geschehen. Man muss dazu sagen, dass wir die Nordsee und Ostfriesland einfach lieben – das Gras ist hier schließlich viel grüner, die Schafe weißer und die Luft deutlich besser als bei uns, wenn du verstehst, was ich meine. 🙂 Noch dazu sind die unendliche Weite und das damit einhergehende Freiheitsgefühl für uns schlichtweg gigantisch…

Aaaaabeeeer: Auch unabhängig davon ist Norden eine wahnsinnig tolle Stadt, das kannst du mir glauben!

Fassaden Gebäude historisch Norden

Traditionsreiche Architektur verschmilzt mit lebendiger Flaniermeile

Überall, wo du hinsiehst, entdeckst du hübsch verzierte (überwiegend rote Backstein-) Häuser, überall eröffnen sich dir kleine urige Gassen, überall blickst du in freundliche Gesichter…

Die hohen, aus dem 15.-17. Jahrhundert stammenden Fassaden spiegeln eine eindrucksvolle Architekturleistung wider und auch die vielen urigen (und überaus charmanten!) Cafés und Lokale zeugen von vergangenen Zeiten. Vom Marktplatz aus hast du direkten Blick auf zahlreiche alte Gebäude, einen Park und das hübscheste Rathaus, das ich je gesehen habe (mit Schnörkelbalkon 🙂 ). Ganz in der Nähe zieht sich die kleine Einkaufsstraße durch die Innenstadt, wo das Herz aller Shopping-Begeisterten höher schlagen dürfte. In so mancher Seitengasse haben verschiedene Museen ihre Türen geöffnet, um Wissbegierigen Interessantes und Staunenswertes zu vermitteln. Nur wenige Meter hinter dem Ende der Flaniermeile thronen zwei historische Windmühlen (Frisia- & Deichmühle), die sich als beliebtes Fotomotiv entpuppen. Hier steht übrigens auch eine riesige Nachbildung einer Doornkaat-Schnapsflasche – der Schnappes und das gleichnamige Unternehmen stammen also aus der Region und man macht auf diese Weise dezent darauf aufmerksam…. Na denn, PROST! 😀

Lecker und gemütlich – leibliches Wohl in Norden

Futtern kannst du in Norden wie fast überall an der Nordsee auch bevorzugt leckeren Fisch (Matjes, Fischfilet mit Specksauce, Bratkartoffeln etc.) und Krabben, viele andere tolle nordische Spezialitäten wie z.B. Pfannkuchen mit Beeren, Milchreis mit Zimt und Zucker etc. sowie natürlich die Standardgerichte wie Pizza, Nudeln, Salate, Baguettes, Schnitzel, Döner und Vieles mehr, die es wohl überall gibt… Abgerundet wird das ostfriesische Leckerschmecker-Angebot durch traumhafte Torten (z.B. Ostfriesentorte), Kuchen und Waffeln… Dazu wir traditionell Tee mit Sahne und Kluntje auf einem stilvollen Stövchen serviert und ohne Umrühren in 3 Schichten getrunken. Doch keine Sorge: Kaffee-Liebhaber finden aber natürlich auch Kaffee und Kaffeespezialitäten auf der Getränkekarte. Ich schlage vor: Einfach einmal durchschlemmen und genießen! [icon icon=“icon-thumbs-up“]

Resümee für dich und mich

Nicht nur EIN architektonisch wertvolles Gebäude/Gässchen/Café entlockte uns ein lautes „Oooh, wie schön!“ oder „Och, wie niedlich!“ Wenn du verträumte, historische Städtchen so sehr magst wie ich, dann bin ich mir fast sicher, dass du dich auch in Norden verlieben wirst – sofern du es noch nicht kennst, natürlich!

Bist du Nordsee- und/oder Norden-Fan?

Liebst du die Nordsee auch so sehr? Und warst du schon einmal in Norden oder planst einen Ausflug dorthin? Was hat dir besonders gefallen? Und welches ist deine Lieblingsspeise hier im Norden? Fragen über Fragen… Ich bin gespannt auf deinen Kommentar!
 

 
 
Feli Hoffmann Follow Your Dreams
 
 
 
 
 
 

By |2018-08-02T16:19:48+00:00Mai 30th, 2015|Deutschland, Europa, Nordsee, Reisen, Reisetipps|0 Comments

Leave A Comment

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.