Kokos ist ja nicht jedermanns Sache. Aber meine Sache ist es definitiv, absolut und ohne Frage – und nicht nur meine, das weiß ich aus erster Hand… 😉 Viele meiner Freunde, meine Geschwister, einige Bekannte und Kollegen schwören ebenfalls auf Kokos und können sich ganz wie ich ein genussvolles Leben ohne Kokos nicht mehr vorstellen. 😉 Daher möchte ich dir heute meinen ungeschlagenen Favoriten unter den Kokosprodukten vorstellen: das Dr Goerg Premium Bio-Kokosmus!

(Und nein, ich bekomme dafür keine Prämie, keinen Bonus oder sonst was von Dr Goerg; ich finde, das muss einfach mal gesagt werden, weil ich es schlichtweg liebe! 😉 )

Das Beste vom Besten: Voilà, Dr Goerg Kokosmus

Vom einzigartigen Geschmack und Duft einmal abgesehen, hat sich Kokos und vor allem auch das Kokosmus von Dr Goerg in meiner – viele Jahre leider von Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten zwischen Extreeeem-Tiefs und Hurraaaaaa-Hochs bewegten – Ernährung oftmals eine bedeutende Rolle, um nicht zu sagen, eine substantielle, nahrhafte und sättigende Rolle gespielt.

Und so kam es auch, dass ich eines Tages bei einer lieben Freundin zum Frühstück das besagte Dr Goerg Premium Bio-Kokosmus präsentiert bekam. Bei ihr und ihrer Familie längst ein Hit, wollte sie es mir nicht vorenthalten. Ängstlich, unentschlossen und wegen der vielen Rückschläge keineswegs mehr experimentierfreudig, wagte ich dennoch, ein wenig davon zu probieren…. ZUM GLÜCK, kann ich heute nur sagen! 🙂 Das Kokosmus schmeckt einfach unglaublich toll und ist ein Mus(s) für jeden Kokosfreund! Zartschmelzend ist wahrlich noch eine Untertreibung!

Und was steckt da so drin???

Laut Dr Goerg wird das Mus innerhalb von 72 Stunden nach Ernte der Kokosnüsse hergestellt, die aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Nicht abschrecken lassen sollte man sich von dem doch seeehr hohen Kaloriengehalt und dem seeeehr hohen Fettanteil – das bringt Kokos, reines Kokos nun einmal mit sich und da dem köstlichen Mus nichts Anderes zugesetzt ist, stellt es einen wahren Genuss ohne Reue dar: Kein Zucker, keine Zusatzstoffe, keine Konservierungsstoffe etc. pp. haben sich hineingeschlichen – nada, niente, gar nichts. Viele behaupten übrigens, dass sich solch ein rohes Naturprodukt niemals auf den Hüften einnistet… Na, wenn das kein Argument FÜR das Kokosmus ist?! 😉

Und das ist auch gut so, denn gerade diese Reinheit ist es, die es so besonders und ideal für eine medizinische ‚Diät‘ bei Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten (z.B. Laktoseintoleranz, Glutenunverträglichkeit, Histaminintoleranz etc.), für Veganer, Vegetarier und Rohköstler, für die Lebensweise nach dem Clean Eating-Prinzip oder einfach für die bewusste Ernährung macht (z. B. im Rahmen des intuitiven Essens).

Verwendungsmöglichkeiten von exotischer Küche bis zur Hautpflege

Wer sich fragt, wofür das Kokosmus zum Einsatz kommen kann, ist herzlich eingeladen, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Ob zum Kochen oder Backen, als Brotaufstrich oder für exotische Desserts, Smoothies und Süßspeisen, die Verwendungsmöglichkeiten sind schier unbegrenzt (für ein wenig Inspiration hier der Link zur Rezept-Rubrik von Dr Goerg). Aus verlässlicher Quelle darf ich an dieser Stelle nun auch berichten, dass die Kombination mit Frischkäse, Banane, Nutella und/oder Erdnussmus (auf Crackern, Waffeln, Pancakes…) ein echtes Geschmacks-Highlight verspricht und das Mus sogar zur Körperpflege* genutzt werden kann. 😉 Einzig zum Braten ist es nicht geeignet, dafür findet sich im Angebot von Dr Goerg aber ebenfalls spezielles Kokosöl.

Sollte sich das Mus verfestigt haben, ist dies kein Grund zur Beunruhigung: Erst ab etwa 24 Grad ist es in der Regel streichzart und kann beispielsweise ganz einfach im Wasserbad erweicht werden.

*Mein Tipp: Ich verwende das überschüssige Fett, das sich beim Verfestigen oben absetzt, gelegentlich als Ersatz für Bodyöl und Bodybutter – genialer kann Hautpflege nicht duften. 🙂

 

Was kostet das Kokosmus von Dr Goerg und wo kannst du es kaufen?

Welchen Preis du für das Dr Goerg Kokosmus letztlich zahlst, hängt natürlich davon ab, für welche Produktgröße und für welches Angebot du dich entscheidest. 🙂 Der Preis scheint zwar auf den ersten Blick recht hoch, rechtfertigt sich jedoch schnellstens, bedenkt man die aufwendige Herstellung, die Natürlichkeit und die Ergiebigkeit des Produkts. Auf der Website von Dr Goerg selbst gibt es immer mal wieder nette Rabattaktionen oder Sparpakete und auch in diversen anderen Shops wie amazon kannst du das Kokosmus günstig online kaufen. Ich habe es schon ein paar Mal bei amazon bestellt und kann mich keineswegs beklagen: Die Bestellung ist super schnell verschickt und geliefert worden. 1a also!

Bist du auch bekennender Kokosfan?

Kennst du das Kokosmus schon? Wofür benutzt du es hauptsächlich? Oder bist du erst durch den Artikel aufmerksam darauf geworden? Ich freue mich auf deinen Kommentar!


 
 
Feli Hoffmann Follow Your Dreams